„gayParship Ratgeber - gay Regional - gay-singles in Frankfurt"

Gay Singles in Frankfurt

Drei Buchstaben, zwei Worte, eine Bedeutung: gay FFM. In der deutschlandweiten Betrachtung lange vernachlässigt, entwickelt sich Frankfurt im Schatten von Berlin, Hamburg und Köln immer mehr zum Dreh- und Angelpunkt homosexueller Vibes. Nicht nur Skyline und die Zeil prägen das Stadtbild – sehr viel mehr Farbe und Gefühl bekommt Frankfurt durch die Menschen. Und die Homosexuellen sind aus städtischer und kultureller Sicht nicht mehr wegzudenken. Oder zu wünschen.

Inhalt

Ran an den Speck

Erst einmal in Frankfurt angekommen, ist man schon mittendrin: Der Flughafen ist weitläufig und voller Menschen. Um dort alleine zu bleiben bedarf es eines versteinerten Gesichts und Kopfhörern in den Ohren. Wer die Stöpsel zieht, lernt Menschen kennen. Und auf geht es gemeinsam in eine Stadt, die ihr Schattendasein nutzte und sich zu einer pulsierenden gay-Gemeinschaft fügen konnte.

Clubs wie das „cocoon“ oder das „Apartment“ laden zu Verdrehungen der durch Werktage ermüdeten Hüften ein. Selbst Bänker werden bisweilen munter und tanzen durch die Stadt der Widersprüche. So klein und doch mit Inhalt. Am Tage zielgerichtet und geschäftig, in der Nacht wild und…geschäftig. Das Rosa Dreieck an der Alten Gasse ist das Homoviertel der Stadt. Rund um die Straße findet sich, was gefragt ist: Bars, Clubs und Sauna. Noch immer nicht fündig geworden?

Komm, mer mache mal ruhig

Der Frankfurter Dialekt ist gewöhnungsbedürftig – für den Einen sympathisch, für den Anderen abstrakt. Die gemischten Gefühle der Reise in die Stadt, die doch so klein ist, werden von genau diesem Akzent weggewischt oder bestätigt. Das hochdeutsche Herz blutet und lacht zugleich. Der Hesse nimmt sich selbst nicht zu ernst. Und die Fläche seines „FFM“ ist für ihn nicht klein, sondern ausreichend übersichtlich. Berlin ist im Vergleich zu groß, Köln zu laut. Frankfurt hingegen besticht durch optimale Ausdehnung auf „homosexuelle Nutzfläche“.

Warum nicht woanders?

Die Bevölkerung ganz Hessens bewegt sich in kleineren Städten. Frankfurt als Metropole ist zwar nicht Landeshauptstadt, aber doch „Hessens Hauptstadt der Herzen“. Und des Geldes. Ob man nun am Römer vorbeigeht und das schöne Bauwerk als Inbegriff der Geschichte bestaunt oder sich die Skyline mit dem Glanz der neuen Welt nicht entziehen kann – Frankfurt hat mehr zu bieten als schwarz und weiß.

Noch mehr Information für Singles in Frankfurt

Sie wollen noch mehr über Sehenswürdigkeiten, Locations oder Events für Singles in Frankfurt erfahren? Dann besuchen Sie die Rubrik „Single-Städte“ oder direkt den Beitrag „Singles in Frankfurt“ in unserem Editorial bei Parship.de.

War dieser Artikel hilfreich?

Gay Singles in Frankfurt 1.00/5 5 votes