Gay Singles in Stuttgart

Das Ländle bietet nicht nur ein spannendes und ereignisreiches Unterhaltungsprogramm für Demonstranten und zugereiste Wutbürger, sondern hat auch eine große Vielfalt für Schwule und Lesben. Stuttgart ist das schwul-lesbische Zentrum im Südwestdeutschen Raum und immer eine Reise wert, um das regenbogenfarbenreiche Ländle zu entdecken.

Inhalt

Schwäbisch ist sexy

Weder groß, noch gutaussehend und auch nicht wirklich sexy. Stuttgart ist anders als Hamburg, Berlin oder Köln. Stuttgart ist einzigartig. Genauso wie die Stuttgarter Schwulen-und Lesbenszene. Sie ist vielfältig, bunt und offen. Manchmal wird sogar auch Hochdeutsch gesprochen.

Wenn man allerdings den zauberhaften schwäbischen Dialekt nicht versteht und befürchten muss, dass man mit den Schwaben nicht ins Gespräch kommt, der hat weit gefehlt. Man wird schnell in eine Gruppe integriert, ob es nur für einen Abend, ein Wochenende oder gar einen längeren Zeitraum ist. Der Baden-Württemberger an sich ist ein gastfreundliches Wesen. Ein schwuler oder eine lesbische Baden-Württemberger/in ist nach einem Glas Wein mehr als weltoffen.

Stuttgart kommt

In Stuttgart kann man viel als Schwuler oder Lesbe unternehmen, ob es die Großereignisse wie der alljährliche CSD oder das „Gaydelight“ auf dem Cannstatter Wasen sind, oder einfach nur ein Barbesuch im „Ruben´s“ oder im „Café Saeah“. Die Stadt im Kessel hat in den vergangenen Jahren eine positive Entwicklung genommen und sich dabei den Homosexuellen geöffnet. Mittlerweile gibt es in Stuttgart sogar ein Hotel nur für Schwule und Lesben. Die zahlreichen schwul-lesbischen Parties, die in Stuttgart mittlerweile fast jedes Wochenende stattfinden, können mit denen in Hamburg oder Berlin mithalten und gelten teilweise sogar als besser als jene in München.

Gay in Stuttgart ist mittlerweile richtig cool geworden, denn die Szene wächst und findet dabei ihre eigene Identität, die sich aus regionalen und internationalen Einflüssen zusammensetzt.

Kreuz und que(e)r

Wem es in Stuttgart dennoch langweilig werden sollte oder wer einfach mal kurz dem schwul-lesbischen Treiben Stuttgarts entfliehen möchte, der macht sich einfach auf den Weg nach Ulm, Karlsruhe, Mannheim oder Tübingen. All diese Städte liegen schon fast im Stuttgarter Ballungsraum und bieten ebenfalls ein buntes, homosexuelles Miteinander. Zwischen den einzelnen Städten findet man auch immer wieder kulinarische Oasen wie das Restaurant „Zum goldenen Lamm“ in Königsbach-Stein. Gay in Stuttgart ist eigentlich gay in Baden-Württemberg, denn die Wege zwischen den Städten sind nicht groß und viele Schwule und Lesben wohnen meist auf dem Ländle, sodass sie jedes Wochenende auch in anderen Städten anzutreffen sind.

Noch mehr Informationen zu Singles in Stuttgart

Sie wollen noch mehr über Sehenswürdigkeiten, Locations oder Events für Singles in Stuttgart erfahren? Dann besuchen Sie die Rubrik „Single-Städte“ oder direkt den Beitrag „Singles in Stuttgart“ in unserem Editorial bei Parship.de.

War dieser Artikel hilfreich?

Gay Singles in Stuttgart 5.00/5 1 vote