Lesbische-Beziehung

Lesbische Beziehung: So zeigst du ihr deine Liebe

23.12.2020 GayParship Redaktion

Manch eine würde meinen, homosexuelle Beziehungen hätten es in vielem leichter. Schließlich fällt schon mal eine klassische Rollenaufteilung weg, wie sie immer wieder in heterosexuellen Partnerschaften in Erscheinung tritt. Zudem scheinen Lesben immer noch am besten zu wissen, was Frauen wollen. Doch auch lesbische Paare können ein Lied davon singen, dass es kein Zuckerschlecken ist, eine langfristige und glückliche Beziehung zu führen. Darum wollen wir dir nicht nur einige Vorteile einer lesbischen Beziehung aufführen, sondern auch ein paar kleine Tipps verraten, wie du ihr jeden Tag zeigen kannst, wie sehr du sie liebst.

Sieben Vorteile einer lesbischen Beziehung

Dass es auch in einer lesbischen Partnerschaft immer einen männlichen sowie einen weiblichen Part geben muss, ist längst ein überholtes Klischee. Stereotype Muster sind bei einem Großteil der lesbischen Beziehungen gleichermaßen aufgeteilt. Viele Lesben wissen dagegen vielmehr die kleinen praktischen Vorteile ihrer Partnerschaft zu schätzen.

  1. Ihr seid beste Freundinnen | Deine lesbische Freundin ist nicht nur deine Partnerin, sondern kann dir auch als beste Freundin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Schließlich weiß sie selber, wie Frauen ticken und kann deine Bedürfnisse nachvollziehen.
  2. Ihr teilt euch die Kleidung | Hier macht Shoppen gleich doppelt so viel Spaß. Auch wenn vielleicht nicht jedes Kleidungsstück passt, ist es doch praktisch, wenn man etwas mehr Auswahl hat als man es vielleicht als Single gewohnt ist.
  3. Ihr gebt euch gegenseitig Styling-Tipps | Auch bezüglich Styling und Make-up bietet eine lesbische Beziehung Pluspunkte. Nicht nur, dass ihr auch hier auf etwas mehr Auswahl zurückgreifen könnt. Auch bei dem ein oder anderen Experiment ist eine zusätzliche helfende Hand ganz praktisch.
  4. Ihr teilt die gleichen Vorlieben | Egal, ob Liebesfilme, Komödien, Frauenfilme oder Serien – der Kampf um die Fernbedienung ist in vielen lesbischen Partnerschaften eher selten zu beobachten.
  5. Keine Angst vor ungewollter Schwangerschaft | Viele Frauen kennen den Anflug von Panik, wenn die Periode nicht rechtzeitig einsetzt. Ist man etwa trotz Verhütung ungewollt schwanger geworden? Dieses Problem haben Lesben nicht. Auch wenn sich hierin natürlich auch ein trauriger Nachteil verbirgt, gibt es auch für lesbische Paare viele Mittel und Wege, den eigenen Kinderwunsch zu erfüllen.
  6. Ihr teilt euch die Mama-Rolle | Wer von uns beiden soll schwanger werden? Diese Frage ist bei Hetero-Paaren natürlich überflüssig. In einer lesbischen Beziehung gibt es zwei potenzielle Mütter, da schließlich beide schwanger werden können. Also doppelte Chance auf das Babyglück!
  7. Verständnis und Unterstützung bei Frauenproblemen | Wenn du deine Tage hast, dürfte wohl niemand mehr Verständnis für dich aufbringen können als deine Partnerin. Sie versteht, wie das ist, wenn du vielleicht grundlos emotional wirst oder plötzlich die doppelte Menge Süßigkeiten brauchst. Aber auch beim unangenehmen Frauenarztbesuch hast du jemand an deiner Seite, der dir die Hand hält.

Sieben einfache Tipps für deine lesbische Beziehung

Trotz vieler Vorteile bedeutet es auch immer wieder ein Stückchen Arbeit, eine glückliche lesbische Beziehung zu führen. Dabei musst du keine großen Geschütze auffahren oder dich hochgradig verschulden, um deine Liebesbeweise glaubhaft zu untermauern. Vielmehr sind es die kleinen Gesten, welche die Beziehung lebendig halten. Anbei geben wir dir ein paar Tipps, wie du deiner lesbischen Freundin jeden Tag zeigen kannst, wie sehr du sie liebst.

1. Kleine Nachrichten zwischendurch

Du bist gerade in der Arbeit oder unterwegs? Schick deiner Freundin doch eine kleine „Ich denk an dich“-Nachricht via WhatsApp. Manchmal sagen hier schon Emojis oder Gifs mehr als blumige Worte. Wenn du dir besonders viel Mühe geben willst, dann versteck in ihrer Jacke oder in ihrer Handtasche kleine Zettelchen, auf denen steht, wie sehr du sie liebst.

2. Sei aufmerksam

Im Alltag und gerade bei langfristigen Beziehungen gehen Lob und Komplimente schnell unter. Ein kleines Kompliment über ihre Frisur oder ihr neuestes Kleidungsstück kann die Stimmung schon etwas aufhellen. Aber auch mal Lob für alltägliche Tätigkeiten („Danke, dass du dich heute so um den Haushalt gekümmert hast“), hält die Liebe lebendig.

3. Süßes, sonst gibt’s Saures

Schokolade und andere Süßigkeiten kommen in der Regel immer gut an. Bring ihr nach der Arbeit vom Supermarkt noch ihre Lieblingsschokolade mit. Alternativ sind auch Blumen oder kleine Mitbringsel von unterwegs immer gern genommene Aufmerksamkeiten, die zeigen, dass du sie lieb hast und ständig an sie denkst.

4. Romantischer Abend zu zweit

Das Thema Freizeitgestaltung ist für viele Paare immer wieder eine kleine Hürde, bei der manchmal Kompromisse eingegangen werden müssen. Der klassische „romantische Abend zu zweit“ funktioniert daher am besten in Form einer Überraschung. Hier stehen dir natürlich sämtliche Möglichkeiten offen, wie ein Kino-Abend oder Wellness-Besuch in der Sauna. Wichtig ist, dass du in den Fokus rückst, was sie besonders gerne mag.

5. Überrasch sie mit ihrem Lieblingsessen oder Lieblingsgetränk

Wenn du ihr Lieblingsessen kochst, kannst du definitiv nicht viel verkehrt machen. Besonders gut kommt diese Aktion an, wenn sie gerade einen anstrengenden Tag hinter sich hatte. Sorg vor allem auch für ein romantisches Ambiente, wie Kerzenlicht und nette Deko. Alternativ tut es nach einem harten Arbeitstag manchmal auch schon der Lieblings-Cocktail.

6. „Soll ich dir was mitbringen?“

Es kann so einfach sein. Du bist gerade beim Einkaufen, entdeckst vielleicht sogar eine Besonderheit, die ihr gefallen könnte und rufst sie an, um zu fragen, ob du ihr was mitbringen sollst. Allein diese Geste ist schon ein kleiner Liebesbeweis, weil er zeigt, dass du an sie denkst.

7. Sag’s mit Musik

Musik fängt häufig da an, wo Worte nicht mehr weiterkommen. Natürlich musst du dafür nicht extra ein Instrument lernen oder sogar Gesangsunterricht nehmen. Schick zwischendurch auch mal einen YouTube-Link zu einem Song, der deine Gefühle beschreibt.

Noch keine passende Partnerin? Melde dich bei gayParship an!

Egal, ob es deine erste lesbische Beziehung ist oder du schon mehrere Partnerinnen an deiner Seite hattest, ob ihr gerade frisch verliebt seid oder in einer langfristigen Partnerschaft lebt, für eine lesbische Beziehung gilt: Es sind die kleinen Gesten, welche ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und die Beziehung lebendig halten. Bist auch du bereit für eine lesbische Liebe? Dann melde dich jetzt bei gayParship an. Hier findest du zahlreiche lesbische Singles, die das Gleiche suchen wie du: Eine Beziehung, die glücklich macht!