Gay Singles in Leipzig

Die historische Messestadt Leipzig im Westen von Sachsen hat nicht nur wirtschaftlich Interessierten eine Menge zu bieten. Viele regionale Besonderheiten machen Leipzig mit knapp 2 Millionen Touristen jährlich zu einem international beliebten Reiseziel. Im Sommer, in dem sogar mediterranes Feeling aufkommen kann, tummeln sich im „Barfußgässchen“ und in der „Gottschedstraße“ vielfältig buntes Volk.

Vielseitigkeit macht an!

Neben vielen Museen, Theatern, Bibliotheken und Denkmälern hat sich in Leipzig eine große Nachtszene, entwickelt. Zahlreiche der 1968 gegründeten Studentenclubs existieren heute noch und bieten eine großartige Möglichkeit durch Leipziger Nachtleben zu kommen. Die Leipziger Bevölkerung ist offen, ausgelassen und dabei dennoch galant. Glücklicherweise hat die Stadtverwaltung auf die Einrichtung einer Sperrstunde verzichtet. Aber auch tagsüber lässt sich „Laibzsch“, wie die Stadt liebevoll von ihren Einwohnern genannt wird, wunderbar genießen.

Verglichen mit anderen Großstädten verfügt Leipzig über bemerkenswerte Park- und Grünanlagen, welche liebevoll gestaltet wurden. Hier fühlen sich Schwule und Lesben mit einem Auge fürs Detail besonders wohl. Aus den Parks und Gärten lassen sich wunderbar die barocken Bauten aus den Epochen der letzten Jahrhunderte betrachten. Wer Gay in Leipzig unterwegs ist, dem wird mit Sicherheit nicht langweilig.

Konkurrenz belebt das Geschäft

Natürlich hat es Leipzig im Vergleich zu dem nahe gelegenen Berlin mit seiner riesigen Schwulen- und Lesbenszene ziemlich schwer eine eigene Szene für Gays in Leipzig zu etablieren. Nichts desto trotz, oder gerade deswegen schätzen viele Schwule und Lesben das persönliche, offene Flair der Stadt. Es konnten einige Gayclubs und Bars von sich reden machen und sind mittlerweile fester Anlaufpunkt für viele Schwule und Lesben in Leipzig. Natürlich hat auch Leipzig seinen eigenen CSD, welche diese bereits so kulturell reiche und offene Stadt noch attraktiver für viele Schwule und Lesben macht. Und so wächst Leipzig, was die Gayszene angeht, immer weiter und bietet so einen noch größeren Mehrwert für Schwule und Lesben.

Und so ganz speziell?

Wem allgemeinverbindliche Tipps nicht reichen, der kann sich direkt in Leipzig vor Ort an eine der zahlreichen Institutionen für Gays in Leipzig wenden. Hier gibt es für jung und alt einen passenden Ansprechpartner für jegliche Belange von schwulen und Lesben in Leipzig