Lesbische Partnersuche: So nutzt du die Online-Vorteile

24.04.2020 GayParship Redaktion

In puncto Partnersuche hat die LGBT+-Community relativ früh in rasantem Tempo das Internet für sich entdeckt. Schließlich fällt der Anteil an Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung um einiges geringer aus, was die Suche nach einem geeigneten Partner um ein Vielfaches erschwert. Noch vor den Zeiten der digitalen Partnersuche, spielte sich das Dating der Gay-Szene neben den üblichen Zeitungs-Annoncen vorwiegend in Großstädten und Ballungsräumen ab. Einschlägige Szene-Bars, Clubs und Kneipen boten damals die Anlaufstelle für die schwule und lesbische Partnersuche. Aber auch in entsprechenden Freizeit-Treffs oder Vereinen organisierte sich das schwul-lesbische Szeneleben.

Der Aufwand, einen geeigneten Partner zu finden war also um einiges höher und in ländlichen Bereichen nur bedingt vorstellbar. Vor allem aber war damals wie heute das Outing immer noch ein Thema, weswegen das Bedürfnis nach Diskretion für viele Schwule und Lesben an oberster Stelle stand und immer noch steht.

Als die ersten Partner- und Singlebörsen online gingen, schossen auch die entsprechenden Dating-Portale, die ausschließlich entweder auf Lesben oder auf Schwule ausgerichtet waren, wie Pilze aus dem Boden. Aber auch Partnervermittlungen wie Parship reagierten auf das Bedürfnis homo-, bi-, trans- und intersexueller Singles, die auf der Suche nach einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft sind. Wir wollen dir zeigen, warum Lesben Parship für ihre Partnersuche besonders attraktiv finden und warum die lesbische Partnersuche insbesondere bei gayParship viel erfolgreicher und effizienter als die Offline-Suche ist.

Lesbische Partnersuche: Nutze die Vorteile von gayParship

Im Unterschied zur Offline-Suche aber auch zu manch anderer Single- und Partnerbörse für Lesben, bietet dir gayParship einige unschlagbare Vorteile, welche dir helfen, möglichst schnell die richtige Traumfrau zu finden.

Zwei Frauen zusammen

Die Suche erfolgt unabhängig von Zeit und Ort

Nicht jede Lesbe liebt das Szene-Leben, das in Ballungszentren organisiert ist. Gerade für Lesben, die auf dem Land oder in der Provinz leben, war es bislang notwendig, oft längere Fahrtwege in Kauf zu nehmen, um mit gleichgesinnten Frauen in Kontakt zu treten – und das war für viele auch nur am Wochenende möglich. Die Suche nach der Traumfrau war immer auch ein Zeit- und Kostenfaktor. Die Online-Suche bei gayParship hat an dieser Stelle Abhilfe geschaffen. Hier findest du bereits bequem geeignete Partnerinnen von Zuhause aus. Unter Umständen wohnt deine Traumfrau vielleicht sogar bei dir ums Eck, ohne dass du dies vermutet hättest. Zudem bist du nicht mehr auf Gay-Events oder bestimmte Wochentage angewiesen, sondern kannst deine Suche zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit tätigen.

Große Auswahl bei der lesbischen Partnersuche

Viele Lesben machen die Erfahrung, dass sich in der Gay-Szene, zum Beispiel im lesbischen Stammlokal, auf Dauer immer nur dieselben Gestalten tummeln. Die Vielfalt der Gay-Community ist im Internet um ein Vielfaches höher. Hier entdeckst du Lesben, die vielleicht sogar wie du förmliche Szene-Muffel sind und ihre Partnersuche lieber auf anderen Wegen angehen. Die Auswahl an lesbischen Frauen ist in der Online-Welt viel größer und du erhältst zudem ein überregionales Angebot – was die lesbische Partnersuche auf Parship deutlich attraktiver macht.

Ausgeklügeltes Matching-Verfahren

Lesben wissen zu genüge, wie schwer es ist, die Traumfrau zu finden. Schließlich steht die sexuelle Orientierung einem nicht auf die Stirn geschrieben. Ist dieser Fakt jedoch von vornherein geklärt, erfolgt im Live-Kontakt erst einmal ein mühseliges gegenseitiges Beschnuppern, bei dem du in Erfahrung bringen musst, ob dein Gegenüber überhaupt zu dir passt. Bei gayParship sparst du dir unnötige Dates, die zu nichts führen. Durch ein ausgeklügeltes Matching-Verfahren erhältst du bequem und schnell schon mal auf dich und deine Bedürfnisse abgestimmte Partnervorschläge. Du weißt durch das Online-Profil bereits auf den ersten Blick über die Hobbys, Interessen und Werte deiner potenziellen Partnerin Bescheid, noch bevor du mit ihr ein Wort gewechselt hast.

Privatsphäre und Diskretion

Es gibt viele Frauen, die familiär oder beruflich bedingt immer noch Schwierigkeiten haben, sich als lesbisch zu outen und sich zu ihrer Frauenliebe zu bekennen. Diskretion steht für sie an oberster Stelle. Das erschwert häufig die Partnerinnensuche – vor allem offline – ungemein. gayParship bietet dir dagegen die Möglichkeit, diskret nach einer geeigneten Partnerin zu suchen, ohne dass du Gefahr läufst, unerwünscht erkannt oder geoutet zu werden. Der Schutz der Privatsphäre wird hier großgeschrieben. Du musst in der virtuellen Welt gerade mal so viel von dir preisgeben, wie du es für erforderlich hältst, um das nötige Vertrauen für das Online-Dating herzustellen.

In vier Schritten zur erfolgreichen lesbischen Partnersuche

Hast du die Vorteile von gayParship für dich erkannt, dann nimm jetzt deine lesbische Partnersuche in Angriff. In nur vier Schritten kommst du deiner Traumfrau sowie deinem Wunsch nach einer festen gleichgeschlechtlichen Bindung ein Stück näher.

  1. Mach den Persönlichkeitstest: Im Netz wartet vielleicht schon sehnsüchtig deine Traumpartnerin auf dich. Sie kann dich aber nur auffinden, wenn du auch etwas über deine Eigenschaften, Vorlieben und Interessen verrätst. Um diese zu ermitteln ist zu Beginn ein ausführlicher gayParship-Persönlichkeitstest notwendig. In rund 70 Fragen wird ein umfangreiches Persönlichkeitsprofil von dir erstellt, welches als Grundlage für die Ermittlung geeigneter Partnervorschläge dient.
  2. Erstelle dein Profil: Jetzt kannst du dein eigenes Online-Profil von dir erstellen, bei dem du dich so beschreibst, wie es dir für einen Erstkontakt am liebsten ist. Tipp: Je vollständiger dein Profil ist, desto mehr Kontaktanfragen wirst du erhalten.
  3. Mach dich auf die Suche: Durchforste deine Partnervorschläge und entdecke die Suchfunktion für dich. Je nach persönlichem Bedürfnis und Kriterien kannst du die Suche nach Wohnort, Alter, Größe etc. eingrenzen und so schneller deine Traumfrau herausfiltern.
  4. Nimm Kontakt auf: Sagt dir ein Profil zu, dann heißt es jetzt, Initiative ergreifen und anschreiben. Mach beim Erstkontakt gleich auf die Gemeinsamkeiten aufmerksam, gib dich offen und interessiert – aber vor allem authentisch und entspannt. Dann erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, deine lesbische Partnersuche bald erfolgreich zu beenden.